Mitsegler finden – Meine Tricks und Tipps

Ihr habt ein eigenes Segelboot aber findet keine Mitsegler? Momentan hat keiner eurer Freunde Zeit aber ihr würdet so gerne raus aufs Wasser.
Klar gibt es auch Segler die es bevorzugen alleine (Einhand) raus zu fahren.
Ich gehöre zu der Spezies, die sehr gerne mit Crew rausfahren. Geteilte Segel-Erlebnisse sind für mich sehr viel wert.
Aber welche Informationen sollten in meiner Suchanzeige drin sein und auf welchen Plattformen inseriere ich überhaupt?

 

 

Einleitung

 

Auf meiner Jolle in Leipzig hatte ich letztes Jahr 41 Gäste und dieses Jahr immerhin schon 20 Besucher.
In der Zählung sind Mitsegler die mehrmals an Bord waren nur einmal in der Statistik drin.
Viele der Leute hatte ich vorher noch nie getroffen.
Ich finde das ist eine respektable Zahl.
Aber genug der Einleitung!

 

 

Wie schreibt ihr ein gutes Inserat um Mitsegler zu finden?

 

Diese Informationen sollten enthalten sein

  • Welche Position an Bord?  z.B. Vorschoter´
  • Sind Segelkenntnisse gefordert oder ist ein motivierter Anfänger auch okay?
  • Wie oft und wie regelmäßig segeln?
  • Welche Zeiten? z.B. am Wochenende oder in der Arbeitswoche Abends
  • Was ist das Ziel? Eventuell eine Regatta Teilnahme?
  • Wie sind eure eigenen Erfahrungen?

 

Für das ganze dann noch einen knackigen Titel vergeben und ein Segelfoto hinzufügen.
Denkt dran, dass ihr mit diesem Beitrag auch ein gewisses Anfangsvertrauen aufbauen müsst. Kein Mitsegler hat Lust unnötiger Gefahr ausgesetzt zu sein.

 

 

Folgende Plattformen empfehle ich euch für die Suche

 

Ebay Kleinanzeigen

Einfach eine Anzeige „ich suche“ in eurer Stadt anlegen. Meine Anzeigen bei ebay Kleinanzeigen hatten jedesmal eine sehr große Resonanz.
Es haben sich soviele Leute gemeldet, dass es unmöglich war mit allen zu segeln.

 

 

Digitales schwarzes Brett der Uni

Viele Universitäten bieten Online Plattformen um Inserate zu veröffentlichen. Dort werden dann Klappstühle verschenkt oder Sprachkurse gesucht.
Und genau dort könnt ihr auch euer Inserat veröffentlichen. Studenten sind meist zeitlich recht flexibel und aufgeschlossen gegenüber Neuem.
Sucht einfach mal im Internet.

 

Aushangbrett am Hafen

An unserer Marina gibt es eine Aushangfläche für Inserate. Dort werden meist Schiffe zum Verkauf angeboten oder Segelunterricht beworben.
Genau so gut könnt ihr dort auch Mitsegler finden.

 

 

Couchsurfing.com

Die Plattform Couchsurfing wird eigentlich dazu genutzt Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten und zu finden. Und das funktioniert auch sehr gut.
Couchsurfing bietet ein internes Diskussionsforum und die Möglichkeit Events anzulegen. Manchmal wenn ich Lust habe organisiere ich ein kleines Event (beschränkt auf 4 Personen) und wir fahren zusammen eine Runde über den See. Einen meiner besten Vorschoter habe ich auf CS kennen gelernt. Er war damals ein halbes Jahr in Leipzig Medizinstudent und ist mittlerweile leider wieder zurück nach Italien.
Auf der Website tummeln sich viele abenteuerlustige Menschen allen Alters. Und es sind nicht nur Traveller und Erasmus Studenten unterwegs sondern auch viele Einheimische aus eurer Umgebung  :-).

 

 

Handgegenkoje.de

Dieses Portal ist für die Suche nach Mitseglern für einen größeren Törn gut geeignet. Meiner Meinung nach nicht so sehr regelmäßige Mitsegler in der Region zu finden.

 

Freundeskreis

Vielleicht eure wichtigste Plattform. Schreibt doch einfach mal eine Statusmitteilung bei FB, dass ihr nach Mitseglern sucht. Ihr werdet euch wundern wie viele Leute sich da melden.
Alte Bekannte die ich nicht mehr so Recht auf dem Schirm hatte meldeten sich plötzlich bei mir. Und geben sich als Segler zu erkennen :).
Für die Organisation eines Törns ist der Freundeskreis eine sehr gute Quelle. Ihr kennt die Menschen bereits und habt deshalb wahrscheinlich weniger Konfliktrisiko als bei Fremden.
Wichtig beim Segeln mit Freunden  ist, dass ihr euch bei Sicherheitsentscheidungen zu nichts hinreißen lasst. „Komm das geht schon, so schlimm ist der Wind doch gar nicht“.
Ihr seid als Skipper für Crew und Schiff verantwortlich und das müssen auch eure besten Freunde verstehen.

 

Ich würde ja gerne aber

Ihr werdet gerade im Freundes- und Bekanntenkreis Leuten begegnen, die unbedingt mit euch segeln möchte. Aber irgendwie findet sich nie Zeit!
Ich habe da Kandidaten die mich schon seit Jahren regelmäßig fragen. Auf meine Vorschläge kommt dann nur: „ohh ich würde ja sooo gerne. Aber das ist gerade XY“.
Mein Rat an euch: Lauft diesen Leuten nicht unnötig hinterher. Es gibt soviele nette und flexible Menschen die gerne mit euch segeln möchten.

 

 

Schlusswort

 

Bei mir hat es sich bewährt einen kleinen Pool aus Mitseglern in Bereitschaft zu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass dann einer Zeit hat steigt damit deutlich an.
Logisch, dass die Leute nicht ewig auf der Warteliste stehen, sondern auch regelmäßig mit euch segeln können. Gerade bei jüngeren Leuten passiert es, dass wegen Job oder Studium jemand wegzieht. Eltern sind eher lokal verwurzelt dafür wegen dem Nachwuchs sehr ausgelastet.
Ich hoffe ich konnte euch einige Anregungen zum Thema Mitseglersuche geben.
Für Fragen und Anregungen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*